Start Aktivitäten News Ungewohnte Stärke
Ungewohnte Stärke PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DI Karl Gruber   
Freitag, den 20. Juni 2014 um 09:10 Uhr

Am Dreifaltigkeits-Sonntag, 15.06.2014, hat sich`s schon abgezeichnet: 21 Gardisten (so viele warn`s schon lange nicht) haben sich zu unserer traditionellen Waffenübung in den Rathaus-Hinterhof eingefunden. Angespornt durch den Übungseifer unserer "Neu-und Junggardisten" haben auch alte "Gardehasen"mit besonderm Engagement an der Exerzier- und Waffenübung teilgenommen.

Das Fronleichnamsfest wurde, wie üblich mit der Schützenmesse um 06:00 Uhr begonnen, mit dem Hochamt um 08:30 Uhr weitergeführt und endete mit der Schiffsprozession von Millstatt nach Döbriach und zurück. Diesem kirchlichen Festakt haben die Bürgergarde mit 28 Gardisten und die Bürgermusik mit 35 Musikern das notwendige Gepränge verliehen.

Die gemeinschaftliche Zusammenkunft zwischen Garde und Musik wurde von der Kommandantschaft zum Anlass genommen der Bürgermusik zum Sieg in der Bewertungsgruppe D zu gratulieren.

Unsere "Hoffotographin" Iris hat mit neuer, hochtechnologischer Kamera Bilderserien vom Festakt und der Bürgergarde geschossen. Wir hoffen, dass die gelungenen Fotos (daran besteht doch kein Zweifel) bald in unserer Homepage zu sehen sein werden.

AVISO: Am 09.08.2014 findet in Millstatt das 60. Landestreffen aller Kärntner Bürger-und Schützengarden statt. Diese Traditionsveranstaltung ist in jedem Fall einen Besuch wert.

 

>>> Zu den Bildern <<<