Start Aktivitäten News Eisschießen des Landesverbands der Kärntner Bürger- und Schützengarden
Eisschießen des Landesverbands der Kärntner Bürger- und Schützengarden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oberleutnant Hubert Franz   
Freitag, den 06. März 2015 um 10:15 Uhr

Am 21.02.2015 fand das schon traditionelle Eisstockschießen der Bürger- und Schützengarden um den Graf Nikolaus Lodron Wanderpokal in Millstatt statt. Da man das Wetter nicht abschätzen konnte wurde die Gabor Eishalle in Spittal angemietet. In Vertretung unseres Hptm. DI Karl Gruber konnte Olt. Hubert Franz 9 Moarschaften in Oberkärnten begrüßen. Besonders begrüßt wurde der Initiator und Spender des Wanderpokal Hr. Graf Nikolaus Lodron, der Obmann der Kärntner Bürger und Schützengarden Hr. Manfred Berger, sein Stellvertreter Hr. Marcus Lindl, Landesmajor Günther Kerschbaumer und unser Bürgermeister Josef Pleikner. Bei besten Bedingungen wurden die Bewerbe kameradschaftlich, aber trotzdem sehr ehrgeizig absolviert. Ein besonderer Dank gilt der guten Seele in der Eishalle Hr. Stefan Sticker, der für uns die Auswertung vorbildlich erledigt hat. Ein Dank auch an die Kantine für Speis und Trank. Nach Ende der Spiele gab es die Siegerehrung und ein Essen im Hotel Posthof (Familie Marcel Collaud) in Millstatt. Bei ein paar gemütlichen Gläsern wurden einzelne Spielzüge analysiert und alle teilnehmenden Garden wünschen unserem Hauptmann DI Karl Gruber alles Gute und viel Kraft.

Nachtrag:

 

Beim Vereinseisschießen der Millstätter Vereine errang die Moarschaft der Bürgergarde Millstatt den 1. Platz. Herzliche Gratulation.