Start Aktivitäten News Altes und Neues und ein Runder
Altes und Neues und ein Runder PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DI Karl Gruber   
Freitag, den 04. April 2014 um 17:55 Uhr

Die Generalversammlung am 22.03.2014 bestätigte "Altbekanntes" und brachte zugleich viel erfreulich "Neues".

Nach Ablauf der 3-jährigen Funktionsperiode mussten die Vereinsführung, die dienstführenden Chargen und der Ausschuss neu gewählt werden. Um es kurz zu fassen: Alles blieb beim Alten (oder bei den Alten). Sämtliche Offiziere und Chargen, sowie der alte Ausschuss wurden in der gleichen Besetzung, wie schon jahrelang gehabt, einstimmig wiedergewählt, lediglich Kamerad Erich Risser ist, wie er es selbst begründete, aus Altersgründen als Fähnrich zurückgetreten. Kamerad Karl Oberzaucher wurde zum neuen Fähnrich ernannt. Wir wissen, dass unsere Fahne in guten, kräftigen Händen liegt.

Soweit das Alte! Das erfreuliche Neue: Der Bürgergarde sind 6 neue, junge Gardisten beigetreten. Wir begrüssen als Neukameraden: Marco Regger, Alexander Meixner, Lukas Prax, Philip Zimmermann, Peter Oberlerchner und Marco Rud. Herzlich willkommen in den Reihen der Millstätter Gardisten - wir freuen uns schon auf die zukünftigen Ausrückungen mit verjüngter Mannschaft.

Aus privaten, persönlichen Gründen hat unser Kamerad Fritz Rebou in kleinstem Kreise seinen "80-er" gefeiert. Dem Wunsch des Jubilars entsprechend, wurden durch 3 Ausschussmitglieder die Glückwünsche der Garde überbracht. Mit Freude konnten wir feststellen, dass Kamerad Fritz seine Beschwerden gut überwunden hat und offensichtlich mit gutem Erfolg den Genesungsweg beschreitet. Nochmals herzliche Glückwünsche zum Runden und weiterhin gute Besserung und stabile Gesundheit.

Unser Motto für die nahe Zukunft: Auf zu neuen Taten - die Vorbereitungen für das 60. Landestreffen der Garden und Schützenkorps in Millstatt müssen getroffen werden.