Start Aktivitäten News Letzte geplante Ausrückung 2012
Letzte geplante Ausrückung 2012 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DI Karl Gruber   
Samstag, den 15. September 2012 um 16:26 Uhr

Am Samstag, 15.09.2012 feierten die Millstätter Bürgerfrauen ihr 45-jähriges Bestandsjubiläum und zugleich - zur Werterhöhung dieses Festes - fand in Millstatt das Landestreffen aller "Städtischen Bürger- und Goldhaubenfrauen Kärntens" statt. Insgesamt trafen sich 14 Gruppen von Kärntens Bürger- und Goldhaubenfrauen am Festplatz westlich des Millstätter Stiftes.

Mehr als 150 festlich gekleidete "Goldhaubenfrauen" folgten der Bürgermusik und der Bürgergarde vom Festplatz über die Bundesstrasse zur Stiftskirche.

Die Anwesenheit von Bischof Dr. Schwarz und Superintendent Mag. Sauer - die gemeinsam den ökumenischen Gottesdienst zelebrierten - unterstrich die kulturelle Bedeutung dieser Veranstaltung.

Mit Salutschüssen gratulierte die Bürgergarde Millstatt den Bürgerfrauen Millstatt zu ihrem Bestandsjubiläum und erwies mit dieser "militärischen Ehrenbezeugung" den beiden hohen Kirchenvertretern die geziemende Referenz.

Nach der Agape im Stiftshof fand im grossen Saal des Kurhauses der Festakt des Landestreffens statt, den der Carinthia Chor Millstatt musikalisch umrahmte.

Im Anschluss an die würdig festlich gestaltete Jahreshauptversammlung trafen sich die Bürger- und Goldhaubenfrauen im Hotel Post, wo sie vom MGV Millstatt empfangen wurden, zur wohlverdienten Stärkung.

Für die Bürgergarde Millstatt war es eine Ehre zu diesem Fest eingeladen zu sein. Wir freuen uns auf weitere gedeihliche Zusammenarbeit.

 

>>> Zu den Bildern <<<